Wild Willow's D-Wurf 

geboren am 30. Juni 2002

pedigree/Ahnentafel

BEAP-Test Tierspital Bern
Alle Welpen dieses Wurfes
wurden  beidseitig hörend getestet.

Alle normales Scherengebiss.
Bei allen Rüden sind beide Hoden tastbar. 
Diva wurde mit Knickschwanz geboren.

Augenuntersuchungen:
Diva  03 - frei  
Duna 2007 frei
Ditsch Dez. 08 frei
Dax Nov. 03 frei
Dinga Feb. 04 - frei

 Jessy ist noch nicht untersucht.


HD / ED Resultate:

Dinga HD A (LOF ausgewertet)
Duna HD BB - ED 00 (Schweiz ausgewertet)
Diva- gut - (vom Tierarzt ausgewertet)
Ditsch HD CC - ED 00 (Schweiz ausgewertet)

 

Wild Willow's Blue Divin Diva

Diva lebt mit Dirk, Stella, ihrem Halbbruder Gawo und zwei Katzen zusammen. Ihre neuen Eltern haben enorm viel Freude an ihr. Sie ist sehr gelehrig und wird in Agility ausgebildet.
Dirk und Stella haben sich dieses Jahr
entschlossen den Halbbruder Gawo
als neues Familienmitglied aufzunehmen. Die Zwei verstehen sich
prächtig.

Swiss Champion Wild Willow's Blue Dusty Dunya - Ditsch

 

 

Ditsch  arbeitet mit grossem Einsatz an meinen Ziegen und Schafen. Sie würde auch sehr gerne an die Kühe und Pferde. Im Moment ist es mir jedoch wichtiger, dass sie alle ihre Zähne behält und zuerst an kleineren Tieren lernt, das Abstand halten manchmal von Vorteil sein kann. Sie ist eine lustige, sehr gelehrige, Menschen liebende, junge Hündin.
 

Mehr Ausstellungsergebnisse von Ditsch
 

Ditsch wurde am 1. August 2004
an der grossen Sezialzuchtschau in Kahl-Deutschland
beste Hündin des Tages
V1 CAC

Swiss Champion Wild Willow's Blue Dancing Duna


Duna, ah der grosse Liebling aller Kinder. Sie lebt heute auf einem Bauernhof zusammen mit Ziegen, Mutterkühen und den Deutschen Doggen von Maja, Besitzerin und langjährigen Züchterin dieser riesigen Rasse. Duna ist die bare Mutter und auch schon sehr gut erzogen. Sie hat keine Angst vor den grossen Spielgefährten und ist manchmal fast zu frech. Doch sie ist wendig und schnell, spielt gerne mit den jungen Doggen auch wenn diese bald mal grösser sind als sie selbst.

Duna gewann ihr erstes BOB im Juni an der IHA-Luzern.

Duna hat, geführt von Maja, am 21.3.2004 die BH 1 Prüfung mit AKZ und 274 Punkten bestanden .
BRAVO!!!! Super!!!

Am 8. Mai 04 haben Maja und Duna die BH1 mit AKZ und 280 Punkten geschafft. 

Am 3.7.05 belegte Maja mit Duna der 1. Platz an der
BH 2 Mehrkampfsprüfung.

St. Gallen 15/.16. Mai 2004
Duna erhielt zweimal 
V1, CAC, CACIB   und 1x BOB

Wild Willow's Don DaxDao  -  Dax

Dax, der Kleinste bei der Geburt. Aber das soll nichts heissen. Er sollte einen grossen Namen tragen. Als Welpe meistens zuforderst, wusste er schon wie er mit seinen fast schwarzen Augen die Menschenherzen erobern konnte. Ein Lauser, aber ein Schatz. Jetzt lebt er mit Karl-Heinz auf einem Hof in der Nähe von Duna und ich hatte grosse Freude, als ich die beiden im Februar besuchen durfte. Dax erfreut sich langen Bergtouren, Traktorfahrten und wird diesen Sommer auf die Alp mitgehen.

Wild Willow's Blue Dayqueen Dawa - Jessy

Jessy ist eine sehr schlaue, schöne, selbständige Hündin. Schon als Welpe konnte sie nichts aus der Ruhe bringen. Ich freute mich sehr, dass ich die Gelegenheit hatte, Jessy und ihre stolze Besitzerin Marina am ACD-Treffen wiederzusehen. Leider verpasste ich es Jessy von Karin Schmidt fotografieren zu lassen. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Jessy darf viel Schwimmen gehen und man sieht es an ihrem sehr athletischen Körper an. Gleich wie Diva hat sie in der grossen Hitze ihre Unterwolle zu Hause gelassen, was dem Richter natürlich nicht entgehen konnte. Ich hoffe, Marina und Jessy bald wiederzusehen!!!!

Wild Willow's Blue Dally Dinga 

Dinga erhielt mit 7 Monaten in Paris ein "très prometteur". Sie ist mit Leib und Seele im Hundesport tätig, wo sie von Eric in Fährte und Schutzhund ausgebildet wird. Mit viel Interesse verfolge ich ihre Entwicklung, da sie schon jung wusste wie ein Star hinsteht.

Blue Matilda of Outback Australia 
ist eine Tochter von Dinga. Sie wurde im Sept. 2008 von Chaos gedeckt.
mehr unter www.kulnaracattledog.com 


Wild Willow's Blue Dark Diabolo - Merlin

Merlin gewann mit 7 Monaten die Vereinsmeisterschaft 2003 des Vereins für Australische Treib- und Hütehunde in der Schweiz. Nicole und Merlin haben eine wunderbare Leistung vollbracht. Ich gratuliere den Beiden herzlich zu ihrem Erfolg. 

Leider hat  Borreliose den Körper von Merlin so schwer geschädigt, dass er sich trotz vermehrten Therapien  nicht erholen konnte. Es ist eine sehr traurige Geschichte und wir denken oft an den Kleinen, der doch erst am Anfgang seines Lebens stand.